19. Februar

• Derby, Pech und Unvermögen

Nach der Langen Winterpause ist es schön endlich wieder am Fußballplatz zu stehen. Rechzeitig zum Derby meldete sich auch der Frühling mit ersten bescheidenen Plus Grade an. Unsere bis lang kleine aber feine Gruppe von 15 Wienern sah einen im neune Look erstrahlenden Szamo und eine ambitionierte Sturm Mannschaft der Teils durch Pechen (3 Mal Metall getroffen) und Teils durch unglaubliches Unvermögen der Torerfolg verwehrt blieb. (Endstand 0:0) Nicht desto trotz, lässt diese Leistung hoffen, in den nächsten beiden Spielen, den 11 Söldner aus Favoriten und dem Kommerz Klub aus Fuschl ein paar Punkte abnehmen zu können!

ZURÜCK