2. Dezember

• Leider Nein

Gegen Rapid setzte es wieder mal eine Auswärtsniederlage. Vor geschätzten 700 Sturm Fans im Auswärtssektor zeigte sich Sturm (ohne Ledwon und Salmutter) nicht von seiner besten Seite und gewährte der Rapid Mannschaft sich gut zu verkaufen. Nächste Woche geht es mit einer arg ersatzgeschwächten Mannschaft (ohne Ledwon und den gelb gesperrten Dospel, Verlaat, Rabihou) zum letzten Spiel vor der Winterpause nach Mattersburg.

ZURÜCK